Wahlfieber im Werkhof

Die Direktkandidat/innen für den Bundestag (Wahlkreises 186) kamen heute in die Werkstatt des Werkhof Darmstadt e.V., um sich den Fragen der Auszubildenden zu stellen. Daniela Wagner (Bündnis 90/Die Grünen), Brigitte Zypries (SPD), Walter Busch-Hübenbecker (Die Linke) und Charles M. Huber (CDU) beantworteten die Fragen der Auszubilden.

Es wurden verschiedene Themen angesprochen, die Auszubildende befragten die Politiker_innen beispielsweise zum Mindestlohn, zur Energiepolitik und über Situation der außerbetrieblichen Ausbildung.

Rundumschau und Rechenschaftsbericht

Die aktuelle Ausgabe der Rundumschau und des Rechenschaftsberichts ist da, wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre.

Hochzeitstürme

Dank der großen Nachfrage war der Bestand an Hochzeitstürmen auf den Jugenstiltagen schon im Laufe des Samstages ausverkauft!

Brandneue Exemplare gibt es in der Jugendwerkstatt Grenzallle in Eberstadt. Tel: 06151/ 9180833  oder besuchen Sie uns auf einen der folgenden Märkte: 9. Juni Kunstmarkt Eberstadt, 16. Juni Kunsthandwerkermarkt auf dem Hofgut Oberfeld oder am 22. Juni auf dem Schweizer Straßen Fest in Frankfurt.

http://www.echo-online.de/region/darmstadt/Fuenf-Finger-fuer-den-eigenen-Garten;art1231,3957746

 

Der Werkhof auf dem "Darmstädter Ostermarkt"

Das Projekt „Qualifizierung und Beschäftigung“ beteiligt sich am diesjährigen Ostermarkt in der Innenstadt und präsentiert selbsthergestellte Produkte aus der Werkstatt.
So kann man z.B. das Wahrzeichen Darmstadts den 5-Fingerturm, als Gartenstecker für € 25.- erstehen.

Der Ostermarkt findet am 23. und 24. März 2013 von 12 bis 19 Uhr rund um den Weißen Turm und auf dem Friedensplatz statt.

Burkina Faso/ Bobo-Dioulasso

Berufsbildungszentrum für technische und kaufmännische Berufe LPTIC in Bobo-Dioulasso/Burkina Faso Der berufliche Unterricht hat begonnen. Ein Bericht anlässlich eines Projektbesuches durch Vertreter/innen des Werkhof Darmstadt e.V. im Februar 2013

Die Betriebserlaubnis für das Ausbildungs- und Berufsschulzentrum „Lycée Privé Technique Industrielle et Commerciale de Bobo Dioulasso (LPTIC)“ vom Erziehungsministerium ist erteilt – wenn auch zunächst nur begrenzt auf die nächsten 3 Jahre und mit Auflagen zum Bau weiterer Werkstatt- und Schulungsräume. Die Einschulung hatte im Herbst 2012 begonnen, die 90 Plätze waren schnell mit aktuell 127 Schüler/innen, davon ca. 35% Mädchen, überbucht. Weitere befinden sich auf der Warteliste.

Weiterlesen...

Schülerinnen gestalten Weihnachtsgeschenke

Im Rahmen unseres "Mädchen und Technik" Projektes haben Mädchen ab 14 Jahren die Möglichkeit an drei Terminen kreative Weihnachtsgeschenke herzustellen. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte hier: